Überspringen zu Hauptinhalt
Energiewende

Energiewende

Wie aus dem Bild oben ersichtlich weht für die Buchen um Vehlberg herum nun ein anderer Wind! Im November 2012 ging unsere neue Hackschnitzelheizung in Betrieb. Zwei Öfen á 100 kW Heizleistung – gespeist mit Hackschnitzeln aus Buchenholz – machen mächtig Dampf! Das schönste aber daran ist, daß das gesamte Hotel nun keine fossilen Energieträger mehr verwendet.

Unsere Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugt jährlich genau soviel Strom wie das gesamte Hotel benötigt (fairerweise muss hier genannt werden, daß knapp 50% des Stromes Eigennutzung ist und gut 50% aufgrund fehlender Speichermöglichkeit ins öffentliche Netz gespeist werden). In Addition mit der Hackschnitzelheizung wird die umweltfreundliche Sache erst richtig rund. Somit ist die Engergiewende im Hause Wender vollzogen.

Ein bisschen Zukunftsmusik…

Berechnungen unsererseits haben ergeben, daß nun noch eine kleine Windkraftanlage mit 10 kW Leistung und ein Engergiespeicher von 100 kWh zur völligen energetischen Unabhängigkeit führen würden. Im Moment werden solche Energiespeicher in Einfamilienhäusern mit einer Kapazität von 10-15 kWh verbaut. Bis eine Speicherkapazität von 100 kWh in eine bezahlbare Preisklasse kommt ist es nur eine Frage von wenigen Jahren. Wir halten Sie hierüber auf dem laufenden….

An den Anfang scrollen

Bitte akzeptiere die Nutzung von Cookies um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Du kannst die Zustimmung jederzeit widerrufen.
 Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen